Naturinspirationen von Alyse Dietel

 

Naturinspirationen von Alyse Dietel. Malerische Berge

"Torres del Paine"

Naturinspirationen von Alyse Dietel

"Her Spirit Howls"

"Big Horn Sheep"

"Onward"

"Oregon Road"

"Learning to Grow"

"She Moves Mountains"

"Monarchy"

Die Inspirationen für ihre kreativen Kunstwerke findet Alyse Dietel in der Natur beim Klettern. Ihre noch aus Kindheit stammenden Leidenschaften für Kunst und Klettern hat Alyse zum Beruf gemacht und ist so weltweit berühmt und erfolgreich geworden. Angeregt von malerischen Landschaften setzt die junge Kletterin ihre Fantasie frei und benutzt für ihre Bilder verschiedene Farbtechniken, wie Acrylfarben, Tinte, Aquarellfarben.

Web https://www.seelyseedraw.com/

Instagram https://www.instagram.com/amilliontinylines/

Facebook https://www.facebook.com/alyse.dietel

Verschleierte Stadtbilder, gemalt von Emilio Valerio D’Ospina

Verschleierte Stadtbilder, gemalt von Emilio Valerio D'Ospina

10712745_10205124769338806_7362811457681981128_n10015170_10203557279472539_5006797422830493049_n1396053_10203427365824779_1514360951_n559578_4670794087781_646343984_n404495_3402041729765_1407677634_n303546_4127673070095_1447877018_n

Emilio Valerio D’Ospina wurde 1980 in Taranto (Italien) geboren. Valerio erhielt seine künstlerische Ausbildung am Liceo Artistico Statale in Taranto, die er 1999 erfolgreich abschloss. Im November desselben Jahres zog er nach Florenz, wo er sein Studium an der Accademia di Bella Arti bei Prof. R. Giovannelli fortsetzte. Seit Juli 2009 lebt und arbeitet Valerio in den USA, wo er von mehreren aufstrebenden Kunstzeitschriften, nationalem und internationalem Rang als einer der bedeutendsten Maler von Stadt -und Industrielandschaften bezeichnet wird.