Britische Hunderasse Whippets – Gemälde von Whyn Lewis

artist-whynlewis-02 artist-whynlewis-01 artist-whynlewis-03 _whyn_lewis artist-whynlewis-04 see_me_see_you_c_whyn_lewis artist-whynlewis-09 artist-whynlewis-07 artist-whynlewis-08

Whyn Lewis wurde in Edinburgh (Schottland) im Jahr 1973 geboren. Sie studierte an der Glasgow School of Art im Jahr 1995 und hat sich seitdem einen Namen in Großbritannien gemacht. Sie ist vor allem bekannt für ihre einzigartige Gemälde von Whippets. Whyn Zeichnungen erkennt man durch sehr detaillierte Formen von Tieren und einfache Farbenschicht im Hintergrund. Ihre Arbeiten wurden in Schottland, England und den USA ausgestellt. Sie hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter fünf von der Royal Scottish Academy.

Ein Fotomärchen von Aliza Razell

1 2 4 5 water-1 water-2 water-3 water-8

Neunzehn Jahre alte Künstlerin Aliza Razell experimentiert mit verschiedenen Medien wie Aquarell und Fotografie und schafft damit faszinierende Fotokunst. Die Bilder sind ein Teil zwei ihrer neuesten Serien. In ihrer ersten Serie, Anesidora erforscht Aliza die Geschichte von der Büchse der Pandora. Ihr gefällt die Idee, dass der Inhalt der Büchse nicht nur als böse, sondern auch als befreiend interpretiert werden könnte. Die zweite Serie wird vom finnischen Wort „ikävä ‚inspiriert, was bedeutet, das Gefühl, dass jemand oder etwas fehlt.

Hyperrealistische Pastellportraits von Ruben Belloso Adorna

Hyperrealistische Pastellportraits von Ruben Belloso Adorna03_12_2009_0860629001259837857_ruben-belloso-adorna03_12_2009_0864462001259837857_ruben-belloso-adorna03_12_2009_0845669001259837857_ruben-belloso-adornaruben-belloso-8[2]ruben-belloso-2[2]ruben-belloso-9[3]

Ruben Belloso Adorna ist ein talentierter junger Künstler aus Sevilla, (Spanien). Er hat bereits im Alter von 27 Jahren für sich einen Namen in der Kunstwelt gemacht. Im Bereich der Bildenden Kunst  an der Universität von Sevilla trainiert, arbeitet Belloso mit Pastellkreiden und Pastellstiften und schafft unglaublich realistisch aussehende Portraits von realen und fiktiven Figuren in einem Still, der als Hyperrealismus bekannt ist.

Realistische Illustrationen gemalt mit Photoshop von Warren Louw

1376650_608496295860769_848105954_n

Zooey-Deschanel-by-Warren-Louw (1)
579705_636124679764597_1994582550_n
1476162_634719943238404_1637037127_n
1535529_649851725058559_1183436927_n 1507891_652157988161266_1573910214_n 11922_694435207266877_858923512492874272_n 1982258_686729814704083_1310849561_n

 

Warren Louw stammt aus Johannesburg, Südafrika. Der Illustrator Warren Louw hat sich für verschiedene Stille und Techniken spezialisiert und fühlt sich einfach in jedem Still zu Hause.  Er illustriert schöne Frauen, entwickelt Storyboards und erschafft wunderschöne Charaktere.

Verschleierte Stadtbilder, gemalt von Emilio Valerio D’Ospina

Verschleierte Stadtbilder, gemalt von Emilio Valerio D'Ospina

10712745_10205124769338806_7362811457681981128_n10015170_10203557279472539_5006797422830493049_n1396053_10203427365824779_1514360951_n559578_4670794087781_646343984_n404495_3402041729765_1407677634_n303546_4127673070095_1447877018_n

Emilio Valerio D’Ospina wurde 1980 in Taranto (Italien) geboren. Valerio erhielt seine künstlerische Ausbildung am Liceo Artistico Statale in Taranto, die er 1999 erfolgreich abschloss. Im November desselben Jahres zog er nach Florenz, wo er sein Studium an der Accademia di Bella Arti bei Prof. R. Giovannelli fortsetzte. Seit Juli 2009 lebt und arbeitet Valerio in den USA, wo er von mehreren aufstrebenden Kunstzeitschriften, nationalem und internationalem Rang als einer der bedeutendsten Maler von Stadt -und Industrielandschaften bezeichnet wird.

Wunderschöne Bilder mit Motiven aus dem Film „Blade Runner“ von Jonas De Ro

Blade+Runner

Volsinii+City

Cerulia Han Sunday+Morning Sunday+Morning+Part+2Woodlands

Konzeptkunst entstand in den 1960er Jahren vom US-Künstler Sol LeWitt. Sie umfasst unterschiedliche Kunstrichtungen wie Objektkunst oder Happening. Das Konzept wird bei allen als vorrangig erachtet. Der Idee kommt mehr Bedeutung zu als der Ausführung. Jonas De Ro ist ein belgischer Künstler, der sich auf digitale Konzeptkunst spezialisiert hat. Er hat sich mit Fotografie, Animation und Sound-Design beschäftigt. Aufgrund seiner vielfältigen Arbeit mit Medien (Musikvideos, Werbung, etc.) liegt sein Schwerpunkt auf der Konzeption von Spielfilmen. Hier einige Arbeiten von ihm zu seinem Lieblignsfilm „Blade Runner“, unglaublich wie toll sie gelungen sind.

Einzigartige Ölgemälde von Leonid Afremov

ligths

dog1

colorful2

city1

city

cats - Kopie

Leonid Afremov wurde 1955 in Vitebsk (Weißrussland) geboren. Er studierte Kunst an der Marc Chagall gegründeten Kunsthochschule. Wirklichen Erfolg hatte er allerdings mit seinen Gemälden erst nachdem er 1990 nach Israel übersiedelte. Nach seinen Worten: “ Ich habe in meiner Leben viele Maltechniken ausprobiert, aber besonders verliebt bin ich in Malerei mit Öl und Spachtel. Jedes Kunstwerk ist das Ergebnis eines langes Prozesses, jede Leinwand wird während der kreativen Suche geboren, jedes Bild ist von meiner inneren Welt. Jedes meiner Bilder bringt verschiedene Stimmungen, Farben und Emotionen. Ich liebe es, die Schönheit, Harmonie und Geist dieser Welt in meinen Bildern auszudrücken. Jedes meiner Werke spiegelt meine Gefühle, Sensibilität, Leidenschaft und die Musik aus meiner Seele. Ich glaube, dass die Kunst hilft die Aggression und Depression loszuwerden und die Schaffung eines Kunstwerks uns vollkommen befreit.“

Blumengemälde des Künstlers Carmelo Blandino

tumblr_n2oow4vPMf1rdgexeo4_1280

tumblr_n2op2tfteG1rdgexeo1_1280

tumblr_n2oow4vPMf1rdgexeo3_1280

tumblr_n2oow4vPMf1rdgexeo2_1280

tumblr_n2oow4vPMf1rdgexeo1_1280

TheDanceBetweenYesterdayAndTomorrow_24x60

BouquetOfDelights_24x72

AGentlePersuation_24x64

Carmelo Blandino wurde in Deutschland geboren, wuchs aber in Montreal auf. Er studierte Kunst und Design an der Hochschule Melbourne und begann eine erfolgreiche Karriere als freier Illustrator in Zusammenarbeit mit Architekten, Designer und Werbeagenturen. Im Jahr 2002 verlagerte Blandino seinen Focus und begab sich in die Welt der Kunst. Heute sind seine Bilder für ihre Unmittelbarkeit und lasziven Ausdrück von Farben, Bewegung und Form bekannt. Seine Werke wurden in vielen Ländern Europas, in Südamerika, den USA und Kanada ausgestellt.